Kindergarten St. Laurentius   2018
1/10

Alle Räume des Kindergartens gruppieren sich um einen zentralen innenliegenden Spielhof mit Oberlicht. Der Spielhof wiederum öffnet sich breit zum Vorplatz nach Süden. Das Nutzerkonzept sieht konkrete Hol- und Bringzeiten vor, bei denen der überdachte Patio im Inneren als Garderoben, Verteiler- und Orientierungspunkt dient. Während der Spielzeiten ist der überdachte Innenhof Treffpunkt und Erlebnisraum. Durch Sichtachsen aus den Gruppenräumen zur zentralen Erlebnishalle und zwischen den Geschossen verstärkt sich beim Nutzer das Gefühl einer starken Mitte. Durch die beiden integrierten Fluchttreppenhäuser entstehen spannende direkte Bezüge von Obergeschoss zu Vorplatz und Freibereich. Das Gebäude wurde in Holzmassiv- und Passivhausbauweise realisiert. 

Bearbeitung : Anna Hallermeier, Daniel Decius, Martin Goldbrunner 

Gewinn VOF-Verfahren
Bayrischer Holzbaupreis 2018
Teilnahme Architektouren 2019
Auszeichnung Geplant und Ausgeführt 2019
Nominierung DAM Preis 2020

 

Projektnummer : 037   Bauherr : Stadt Neustadt an der Donau   Kategorie : Bildung, Holzbau   BGF 955   LPH 1 - 8